Action-Kamera & Zubehör
Du liest gerade
Vorgestellt: PGY GoPro Adapter

Vorgestellt: PGY GoPro Adapter

von Timm Mohn6. Februar 2017

Mit meiner Osmo Mobile bin ich tagtäglich unterwegs: meist steckt ein Smartphone drin, aber ich wollte schauen, ob ich meine alte GoPro Gimbal in Rente schicken und auch hierfür die Osmo Mobile nutzen kann. Dafür hab ich mir den PGY GoPro Adapter gekauft. Klappt die Kombination?

Meine bei Ebay in China aufgegebene Bestellung kam in einer unauffälligen weißen Verpackung, in der sich der GoPro Adapter selbst, sowie zwei Schrauben und ein U-Mount. Die GoPro wird schlicht in die Halterung gelegt, der U-Mount draufgelegt und mit den Schrauben befestigt. Hat man dies auf beiden Seiten gemacht, hält die GoPro bombenfest in der Halterung. Die Ports an der Seite sind leicht zu erreichen, und auch der Setup-Button links kann ohne Probleme betätigt werden. Einzig an den Akku kommt man nicht ran, wenn die GoPro im Case steckt. Bei der GoPro Hero 5 ist dies ein eindeutiger Nachteil: hier steckt die SD-Karte neben dem Akku.

Hat man die GoPro in der Halterung installiert, kann es auch schon an die Kalibrierung der Osmo Mobile gehen. Man sollte durchaus etwas herumspielen, bis die GoPro perfekt ausbalanciert wird. Danach kann es aber direkt losgehen: kaum ist die Osmo Mobile angeschaltet bringt sie die GoPro in die beste Position zum filmen.

Meine Settings bei der GoPro weichen etwas von der Standard-Konfiguration ab: Das Sichtfeld ist auf Medium gestellt, auch die Schärfe ist nicht auf der höchsten Stufe. Mit diesen Settings stört die Osmo Mobile nicht das GoPro Bild.

Auch der Selfie Modus ist möglich: hierfür muss der Arm etwas weiter ausgefahren und die Osmo Mobile wieder kalibriert werden. Die Umstellung hiervon ist leider nicht so smooth, wie auf dem Smartphone, wo man einfach nur einen Button auf dem Smartphone Display drücken muss, um die Ausrichtung zu ändern.

Der Adapter ist für 15 Euro auf eBay zu haben. Solltet ihr ungern zwei Gimbals mitführen oder kaufen wollen, gibt es wohl kaum eine billigere aber qualitativ hochwertige Lösung. Den Adapter gibt es auch bei Amazon.

Was denkst du?
Grandios
0%
Genial!
100%
Es ist Liebe
0%
Kann man machen
0%
Wos?
0%
Nope.
0%
Über den Autor
Timm Mohn
Schreib- und Technikbegeistert. Freut sich über innovative Technik, kann Budget Smartphones nur bedingt ausstehen - WiFi Gadgets, wie die GoPro, umso mehr. Gründer von Nerdbench.com