Kommentare
Du liest gerade
Wieso ein 2016 MacBook Pro?

Wieso ein 2016 MacBook Pro?

von Timm Mohn9. Dezember 2016

Es ist endlich da: das 2016 MacBook Pro mit 13 inch. Apple stellt das MacBook vor einigen Wochen vor und ich hab mir seit dem geschätzt 1.000 Reviews zu dem Gerät durchgelesen. Immer wieder mit dem Gedanken: brauche ich das neue MacBook Pro? Schlussendlich geht meine Entscheidung zu einem „Ja“ auf einen blöden Irrtum zurück. 

2 Jahre ist es her, dass ich mein erstes MacBook eingerichtet habe. Um zusätzliche Kosten zu sparen hab ich mich mit der 128 GB Version zufrieden gegeben. 128 GB. Das sind so viel wie in meinem Smartphone! Gut, ich hab das MacBook damals mehr als Netbook gekauft Textverarbeitung sollte es können und lange durchhalten. Meine Geiz-ist-geil-Mentalität hat mich aber schnell eingeholt: in der Regel waren gerade mal 50 GB frei, sodass ich nicht mal Musik auf dem MacBook Pro speicherte.

Ersatz SSDs gibt es zwar, die Bewertungen sehen aber teils gar nicht gut aus und zudem wird von vielen Ausfällen gesprochen. Die Frage also: gebe ich am Ende 900 Euro für eine 1 TB SSD aus, die früh ausfällt, oder bestelle ich direkt neu?

Mein Wunsch nach Sicherheit hat gewonnen und so hat das neue MacBook Pro 13 inch zu mir gefunden. Ich hab hierfür viel Kritik einstecken müssen: Dongle Life! Prozessor veraltet! Apple Crap!

Aber ehrlich: ich könnte auch die alte Version, mit Prozessor von 2014 kaufen. Aber das will ich nicht. Stattdessen werde ich meinen Haushalt komplett auf USB-C umstellen. Beim SD-Karten-Port kann man natürlich argumentieren, dass hierfür auf jeden Fall ein Adapter notwendig ist. Für mich persönlich spielt das aber keine Rolle: dank geringem Speicher war SD-Karten Slot sowieso stets Nifty belegt. Einzig der Anschluss des Adapters wird sich ändern, wenn SanDisk endlich seinen USB-C Card-Reader auch in Deutschland verkauft.

Es is noch viel zu früh, um ein Urteil über das MacBook pro zu fällen. Aber wenn ihr mir hier auf YouTube folgt, erfahrt ihr bestimmt mehr!

Was denkst du?
Grandios
0%
Genial!
100%
Es ist Liebe
0%
Kann man machen
0%
Wos?
0%
Nope.
0%
Über den Autor
Timm Mohn
Schreib- und Technikbegeistert. Freut sich über innovative Technik, kann Budget Smartphones nur bedingt ausstehen - WiFi Gadgets, wie die GoPro, umso mehr. Gründer von Nerdbench.com