Du liest gerade
Projektmanagement Damals und Heute
Arbeit

Projektmanagement Damals und Heute

von Sarah Elisa Oley4. Juli 2016

Die Rolle von Projektmanagern hat sich in den letzten Jahren um einiges gedreht: hatte man in der Vergangenheit einfach eine zusätzliche Funktion als Projektmanager (PM), so hat sich das Berufsfeld zu einem eigenständigen Job gewandelt. Wrike hat sich die Unterschiede von damals und heute einmal genauer angeschaut. Wir fassen zusammen.

Mit der Veränderungen von PMs haben sich auch deren Verantwortungen verändert. Neben grundsätzlichen Dingen, wie etwa der Projektverantwortung und -rechtfertigung hat sich ein entscheidender Punkt geändert: der Standort der Projektteilnehmer und die Integration von Menschen in ein Projekt. Writke hat hierzu eine sehr detaillierte und schön gestaltete Grafik erstellt, wie wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Projektmanagement Damals und Heute

Ein großer Unterschied liegt sicherlich an der Speicherung der Projekt-Infos: früher wurden die Daten auf den Rechnern der Firma gespeichert und waren nur von dort aus verfügbar. Projektmanagement war also auf ein Büro beschränkt und nicht international. Das hat sich inzwischen geändert: 2016 werden Cloud-basierende Tools eingesetzt, um die Daten überall auf der Welt verfügbar zu machen. Ein Projekt-Team muss nicht mehr im selben Gebäude oder gar auf dem selben Kontinent leben, um am Projekt teilhaben zu können. Die Projekte werden also von Menschen aus verschiedenen Kulturen durchgeführt, die für das Projekt nicht ihren Wohnort ändern müssen.

Weiterhin entfallen mühsame Planungsmeetings, um alle Projektteilnehmer auf den aktuellen Stand zu bringen. Hat jemand aus dem Projekt ein Update durchgeführt, erhalten die anderen Mitglieder des Projekts eine Push-Benachrichtigung, dass es ein Update gibt. Dies ermöglicht enge Zusammenarbeit und führt zu direkter Kommunikation. Projekte werden so agiler durchgeführt, können flexibler umgestellt werden und die Projektzeit verringert sich. Als zusätzliches Extra können Kosten eingespart und somit die Ausgaben reduziert werden. Wurde man früher zufällig, fast beiläufig Projektmanager, ist dies 2016 ein beabsichtigtes Ziel mit Zertifikaten und Belegen für den Lebenslauf. Ihr möchtet noch mehr zu Projektmanagement erfahren? Dann schaut auf Wrike.com vorbei.

Was denkst du?
Grandios
0%
Genial!
100%
Es ist Liebe
0%
Kann man machen
0%
Wos?
0%
Nope.
0%
Über den Autor
Sarah Elisa Oley
Technik ist für Sarah kein Fremdwort: den Einstieg in die Smartphone Welt wagte sie bereits 2004 mit dem MPX 200 von Motorola. Sarah studiert Publizistik, wenn sie mal nicht gerade tippt, fährt Sarah Longboard.
  • d1-mein

    Wir haben im Unternehmen selbst einige Projektmaanger. Ich geb die Grafik mal intern weiter. Das ist erlaubt oder?

  • Zerha

    Immer wieder schön, wenn nicht nur starr Daten wiedergegeben werden, sondern auch schöne Grafiken zur Veranschaulichung dazu kommen.