Du liest gerade
Video Review: Moto G4 Plus

Video Review: Moto G4 Plus

von Angelika Gotthardt30. Juni 2016

Gestern konnten sich schon die Leseratten durch das Review schlagen, heute verwöhnen wir euch mit dem Video-Review vom Moto G4 Plus. Das Handset macht auf der Testbank eine gute Figur, was insbesondere auf den flotten Prozessor, guten Fingerprint und das kristallklarem Display zurückzuführen ist. 

Der günstige Smartphone Sektor ist hart umkämpft und so müssen die Hersteller einiges bieten, um gegen die Konkurrenz anzukommen. Das Moto G4 Plus macht vieles richtig und nur wenig falsch. Zu den wenigen Mankos zählt der verwendete MicroUSB-Anschluss: hier hätte man ruhig auf USB-C setzen können. Weiterhin fehlt NFC und kabellos lässt sich das Moto G4 Plus auch nicht laden. Dafür pumpt das Quick Charge Netzteil 21 % Akku binnen 15 Minuten in das Moto G4 und sorgt so dafür, dass das Smartphone zumindest für eine kurze Zeit wieder einsatzbereit ist. Wenn der Aku einmal voll ist, kommt man mit dem G4 Plus gut über den Tag. Wenignutzer dürften sogar auf 1 1/2 Tage kommen.

P1190361

Das Handset liegt gut in der Hand, könnte aber gerne etwas rutsch-resistenter sein. Die Platzierung der Lautstärke-Wippe ist gewöhnungsbedürftig: es kommt regelmäßig vor, dass man Lautstärke- und Powerbutton verwechselt.

Mit Ausnahme der angesprochenen Punkte kann das Moto G4 Plus aber auf ganzer Linie überzeugen: weder wird das Gerät besorgniserregend warm, noch crasht das System. Die Kamera überrascht im Test: der verbaute OmniVision OV16860 bringt bessere Bilder, als man vom Herstellernamen erwartet und kann sogar mit einem richtig guten Bildstabilisator überzeugen. Auch die Frontcam macht gute Aufnahmen, die selbst in der Nacht noch in Ordnung gehen (siehe Video).

Alles in allem ist das Moto G4 Plus vielleicht der neue Mittelklasse Geheimtipp. Wenn es jetzt noch passende Hüllen mit viel Schutz für tollpatschige Nutzer gäbe, wäre das nächste Set auf Amazon schnell zusammengestellt. Aktuell ist das Moto G4 Plus für 299 Euro auf Amazon verfügbar. Der Nutzer hat die Wahl zwischen einer weißen und schwarzen Variante.

Was denkst du?
Grandios
0%
Genial!
100%
Es ist Liebe
0%
Kann man machen
0%
Wos?
0%
Nope.
0%
Über den Autor
Angelika Gotthardt
Angelika ist mit 3 Jahren nach New York gezogen und lebt inzwischen in Brooklyn. Neben ihrem Studium ist sie ein echter Serienfan und immer bei der Erstausstrahlung dabei. Um ihr Deutsch nicht zu sehr einrosten zu lassen, bloggt sie über aktuelle Episoden ihrer Lieblingsserien.
  • Anna-Bell

    Yay, nicht mehr lesen!

  • d1-mein

    Wie immer sehr schön gemacht +1

  • Unikat

    Schade, dass kein NFC dabei ist.