Zubehör
Du liest gerade
Vorgestellt: Lumsing Lightning Kabel (3 Meter)

Vorgestellt: Lumsing Lightning Kabel (3 Meter)

von Sarah Elisa Oley1. März 2016

Hände hoch, wer sein iPhone Kabel schon mal geschrottet hat? Ich sehe schon, da gehen einige Hände hoch. Kein Wunder: Neben dem Mac-Ladekabel ist das Lightning Kabel wohl eins der beliebtesten Zubehör-Artikel, die bei Apple nach geordert werden dürfen. Das Lumsing Lightning Kabel ist mit 15,99 nicht nur günstig sondern auch besonders lang: ganze 3 Meter. Nach dem Break gibts meine Eindrücke.

Nerdbench bedankt sich bei Lumsing für die Bereitstellung des Lightning Kabel (3 Meter)

Nie ist ein Kabel da!

In Sachen Lightning Kabel kann man mich eindeutig Messi nennen: zum einen hab ich stets eins in der Handtasche, auf dem Büro-Schreibtisch liegt aber auch ein passendes Kabel. Dazu hab ich eins am Bett sowie am Schreibtisch liegen. Man könnte also sagen, ich bin gut ausgestattet. Allerdings kann man nie genug von Lightning Kabeln haben: in den letzten 3 Jahren sind mir sicherlich vier Stück kaputt gegangen. Inzwischen bin ich auf Dritt-Hersteller umgestiegen (beispielsweise Kanex).

P1020720

Passt wie angegoßen

Beim Lumsing Lightning Kabel muss man sich keine Gedanken machen, ob das Kabel eventuell nicht richtig sitzt: einmal angesteckt hält das Kabel bombenfest. Man kann das iPhone sogar etwas baumeln lassen, ohne dass das Gerät herunterfällt. An den Strom geschlossen lädt das iPhone so zügig, wie man das auch mit dem original Kabel gewöhnt ist. Selbstverständlich macht auch die Datenverbindung zum Mac keine Probleme: iTunes erkennt das iPhone ohne Probleme und startet das Backup ohne Einwände.

P1020725

Auf den Preis kommt es an

Zubehör gibt es von allen möglichen Herstellern: Anker, Aukey, Amazon oder auch Kanex. Bei Lumsing handelt es sich – für mich zumindest – um eine relativ unbekannte Marke, deren Produkte trotzdem in Sachen Preis an die Spitze bringen können. Erfreulicherweise leidet darunter nicht die Qualität: Am Lightning-Kabel mit 3 Metern hab ich nichts auszusetzen. Die Kabel gibt es außerdem in vielen verschiedenen Farben, sodass man sich nach Lust und Laune sein neues Lieblingskabel raussuchen kann.

P1020732

Was denkst du?
Grandios
0%
Genial!
100%
Es ist Liebe
0%
Kann man machen
0%
Wos?
0%
Nope.
0%
Über den Autor
Sarah Elisa Oley
Technik ist für Sarah kein Fremdwort: den Einstieg in die Smartphone Welt wagte sie bereits 2004 mit dem MPX 200 von Motorola. Sarah studiert Publizistik, wenn sie mal nicht gerade tippt, fährt Sarah Longboard.