Gadgets
Du liest gerade
Im Test: BlueLounge Cableyoyo
Review

Im Test: BlueLounge Cableyoyo

von 30. Januar 2016

Wer kennt das nicht: Man ist gerade unterwegs und möchte einfach ein bisschen Musik hören, aber die Kopfhörer sind mal wieder in der Tasche verheddert. Abhilfe soll die neue Kabelspule „Cableyoyo“ von dem Hersteller BlueLounge schaffen.

In den letzten Jahren haben wir immer mal wieder Lösungen präsentiert bekommen, die Kabel an Ort und Stelle halten sollen. Eins davon war beispielsweise das MusiCase. Ein bisschen älter, genauer gesagt 10 Jahre, ist das Cableyoyo. Zum Relaunch hat sich nun einiges getan.

Inzwischen ist das Cableyoyo rund und – zumindest in meinen Augen – deutlich schicker geworden. Die Kabelspule eignet sich somit nicht nur für Ordnungsfanatiker sondern lädt auch Design-Liebhaber ein. Die Kabelspule, welche es in den drei Farben Dark Grey, Light Grey und Lime Green zu kaufen gibt, besteht aus einem weichem Silikon und einem Magneten, welcher in der Mitte des Cableyoyos verbaut ist und so die Kopfhörer an Ort und Stelle hält.

Bluelounge Cableyoyo

Die Anwendung ist kinderleicht: Der Kopfhörer wird einfach um die Spule gewickelt und die Hörer durch den Magneten fixiert. So kann das Cableyoyo in der Tasche verstaut werden, wenn Du jetzt aber Musik hören willst, ist es nur noch ein Handgriff, denn einmal am Kabel ziehen und schon ist das Headset aus dem Cableyoyo befreit und kann wie gewohnt verwendet würden.
Das Cableyoyo ist nicht nur kinderleicht in der Handhabung, sondern überzeugt vor allem durch sein modernes und elegantes Design.Jedoch fiel mir beim Testen auf, dass bei meinem Cableyoyo kleine Teile der Magnetbeschichtung abbröckelten, was ich bei einem Preis von 12,95€ sehr schade finde.

Bluelounge Cableyoyo abgesplittert

Hinter der Kabelspule steht Bluelounge. Das Design-Studio wurde bereits einige Male für ihre den Alltag der Nutzer erleichternden Produkte, die dazu auch noch richtig schick aussehen. Lösungen, wie beispielsweise für Kabelsalat, können manchmal so einfach sein – es muss nur jemand drauf kommen. Wer noch nicht genug von Bluelounge Produkten hat, schaut sich mal auf der HP um. Dort gibt es unteranderem noch den sehr praktischen Klickflip fürs MacBook oder den passenden Begleiter für den Uni-Alltag.  Natürlich gibt es die praktischen Helfer, wie ein seitliches Ladegerät für eine Apple Watch, auch auf Amazon.

Titelbild

Quelle

Positives

- schickes modernes Design
- leichte Anwendung
- schützt das Kabel vorm verheddern und brechen

Negatives

- Beschichtung des Magneten bröckelt schnell ab

Bewertung
Unsere Bewertung
Design
10
Wow-Faktor
8.0
Preis-Leistungsverhältnis
7.5
Fazit

Die Kabelspule "Cableyoyo" von BlueLounge überzeugt vor allem durch sein schlichtes modernes Design. Auch die Handhabung ist kinderleicht.
Gerade für Leute, deren Kabel sich gerne in der Tasche verheddern eine clevere und schicke Lösung.

8.5
Unsere Bewertung
You have rated this
Was denkst du?
Grandios
0%
Genial!
50%
Es ist Liebe
0%
Kann man machen
50%
Wos?
0%
Nope.
0%
Über den Autor
Maike Kö

Ich bin Maike, 20 Jahre alt und Chemiestudentin.
Wenn ich gerade mal nicht im Labor stehe blogge ich, kümmere mich um meine Tiere und treibe Sport.

  • Anna-Bell

    Schickes Teil :)

  • iGamer

    Funktioniert das auch mit den Apple EarPods?

  • Picard72

    Hab mir mal eins geordert :)