Kurz gebloggt
Du liest gerade
Frohes Neues 2016!
Arbeit

Frohes Neues 2016!

von Sarah Elisa Oley1. Januar 2016

Die Zeit rennt und so ist auch das Jahr 2015 schon wieder vorbei. Im vergangen Jahr haben wir viel Spannendes erlebt und neue Produkte kennengelernt. Wir blicken zurück.

Das Jahr der China Action Cam

In keinem Jahr stand die Action Cam aus China so im Vordergrund wie in 2015: die Xiaomi Action Cam kam auf den Markt und hat gleich eine riesige Fangemeinde für sich begeistern können. Etwas gedämpft wurde die Freude durch das anfangs nicht vorhandene Case für Unterwasseraufnahmen. Hier besserte Xiaomi nach und eigentlich können wir es dem Hersteller auch nicht verübeln. Wir sind sogar Fans davon, wenn Hersteller lieber etwas länger warten und dafür ein ausgereiftes Produkt auf den Markt bringen – dann klappts auch mit den Kunden. Neben der Xiaomi Yi Action Cam sind natürlich noch viele weitere Kameras auf den Markt gekommen. Wir hatten die GoPro Hero 4 und TomTom Bandit im Test.

Mehr Specs für weniger Geld

Nie waren Smartphones leistungsfähiger für wenig Geld: 2015 war das Jahr der günstigen Smartphones, die nicht nur schick aussahen, sondern auch einiges leisten konnten. Die Budget Klasse erhielt ein Update auf 2 GB Ram, 16 GB Rom wurden der Standard bei 150 Euro Smartphones. Aber auch bei den Displays tat sich einiges: 720p Smartphones sind für jeden erschwinglich und man bekommt bereits bei etwa 200 Euro einen Full-HD Screen geboten. Die Hersteller haben sich einen Leistungskampf zu Gunsten der Kunden geboten, welchen wir auf jeden Fall begrüßen. Auch 2016 werden einige günstige Smartphones mit bisher unglaublichen Specs auf den Markt kommen – allen voran das Xiaomi Redmi 3.

Eine große Familie

Doch nicht nur Produkte haben sich verbessert, auch die Arbeit bei der Nerdbench: Wir haben auf einen eigenen Server umgestellt und einen großen Relaunch vorgenommen. Das Team wurde erweitert und so schreiben neben Timm nun auch ich (Sarah), Alex, Dine und Roman bei der Nerdbench. Dazu haben wir einen SEO Beauftragten eingestellt und den YouTube Channel von Grund auf neu erarbeitet. Auch für 2015 haben wir uns viel vorgenommen. Wir laden euch ein, gemeinsam mit uns ins neue Jahr zu starten. Nerdbench freut sich auf 2016.

Was denkst du?
Grandios
0%
Genial!
100%
Es ist Liebe
0%
Kann man machen
0%
Wos?
0%
Nope.
0%
Über den Autor
Sarah Elisa Oley
Technik ist für Sarah kein Fremdwort: den Einstieg in die Smartphone Welt wagte sie bereits 2004 mit dem MPX 200 von Motorola. Sarah studiert Publizistik, wenn sie mal nicht gerade tippt, fährt Sarah Longboard.