Pressemitteilungen
Du liest gerade
TomTom Bandit mit Update: Neue Firmware mit Kopfüber Funktion

TomTom Bandit mit Update: Neue Firmware mit Kopfüber Funktion

von Timm Mohn5. Oktober 2015

Die TomTom Bandit ist die erste, aber sehr praktische Action Cam aus dem Hause TomTom. Neben den vielen nützlichen Features, wie etwa dem Battery Stick, merkt man auch bei der Weiterentwicklung, dass das TomTom sich selbst nach dem Release noch Gedanken um die Action Cam macht. Seit letztem Freitag gibt es ein Update für die Kamera. Wie ihr es einspielt und was es für Neuerungen gibt, erfahrt ihr nach dem Break.

Im Detail hatten wir die vielen Funktion der TomTom Bandit bereits an dieser Stelle vorgestellt. Software-technisch ist sicherlich die Schneidefunktion hervorzuheben, die dem Nutzer die stundenlange Arbeit im Schnittprogramm erspart. Mit dem Firmware Update auf Version 1.34.36 sind nun einige nützliche Funktionen hinzugekommen. Wer seiner Cam gerne den Kopf verdreht, kann dies nun ohne Probleme machen. Im Schnitt muss das Bild nur um 180 Grad gedreht werden.

Für beste Aufnahme-Bedingungen bei Tag und Nacht stehen die Szenen-Voreinstellungen bereit. Neu sind mit der neuen Firmware die Voreinstellungen für Tag und Nacht sowie fürs Auto. Erst heute wurde ich gefragt, welche Action-Cams Zeitraffer Aufnahmen ermöglichen – passenderweise ist dies nun mit der TomTom Bandit möglich: Videos lassen sich mit 15 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Die Installation ist simple: einfach die Kamera über WiFi mit dem Smartphone verbinden, das Smartphone kopiert automatisch die neue Firmware auf die MicroSD Karte, welche in der Bandit steckt. Ist dies geschehen, werden sie über eine Benachrichtigung darüber informiert. Als nächstes muss die Kamera neugestartet werden. Hier erfragt die Kamera, ob das Update eingespielt werden soll, was mit „ja“ bestätigt wird. Das Update ist binnen einiger Momente installiert. Ob alles gut gegangen ist, lässt sich über den Kamerastatus-Bildschirm überprüfen.

Die TomTom Bandit ist nun schon eine Weile auf dem Markt. Es ist schön zu sehen, dass der Hersteller sein Produkt kontinuierlich verbessert.

Quelle

Pressemitteilung

Was denkst du?
Grandios
50%
Genial!
0%
Es ist Liebe
50%
Kann man machen
0%
Wos?
0%
Nope.
0%
Über den Autor
Timm Mohn

Schreib- und Technikbegeistert. Freut sich über innovative Technik, kann Budget Smartphones nur bedingt ausstehen – WiFi Gadgets, wie die GoPro, umso mehr. Gründer von Nerdbench.com