Du liest gerade
Star Wars Battlefront: Fighter Squadron-Modus vorgestellt

Star Wars Battlefront: Fighter Squadron-Modus vorgestellt

von Sarah Elisa Oley5. August 2015

Der erste Gamescom Tag neigt sich dem Ende zu. Neben vielen Pressegesprächen haben wir uns auch in der Schlange für den neuen Star Wars Battlefront Trailer angestellt. In jenem wird der neue Fighter Squardron-Modus vorgestellt. Damit ihr euch nicht die Füße in den Bauch stehen müsst, gibt es nach dem Break den Film.

In dem neuen Modus sind alle uns ans Herz gewachsenen Raumschiffe dabei. Ich selbst bin beim klassischen „X-Wing“ am liebsten in den A-Wing gestiegen, während meine Redaktionskollegin den Tie-Fighter bevorzugte.

Bis zu 20 User können sich im neuen Modus bekämpfen. Der Trailer macht auf jeden Fall Lust auf mehr: beginnend mit der Sound-Kulisse bis hin zu den vielfältigen Raumschiffen macht das grafische Erlebnis Lust auf mehr. Die Nutzer können sich zwischen den Rebellen oder den Imperium entscheiden und somit auch in die Tie Interceptors steigen. Was folgt ist klar: epische Schlachten, die keinen unberührt zurück lassen.

starwars3

Neben den Kämpfen zwischen den feindlichen Parteien selbst müssen auch Transportschiffe beschützt bzw. die Schiffe der Gegner angegriffen werden. Die Spiele greifen hierfür auf verschiedene Waffen (zum Beispiel Raketen) und Taktiken zurück. Die Imperium bzw. Rebellion-Schiffe haben verschiedene Fähigkeiten: währen erste dank dem Speed-Boost einen Vorteil in Sachen Beschleunigung genießen, verfügen Rebellen über Schutzschilde. Die Spieldynamik wird durch Power-Ups auf den Karten aufgemischt. Laut EA sollen diese aber schwer erreichbar sein – dafür gibt aber eben nette Extras wie eine Reparatur vom Schiff. Ein besonderes Extra sind die Power-Ups, welche es ermöglichen Helden-Raumschiffe zu übernehmen. Dem Imperium steht somit das Schiff von Jango und Boba Fett zur Verfügung und dem Imperium, wer hätte es gedacht, der Millenium Falcon. Die Helden-Schiffe haben ihre eigenen Vorteile in den Schlachten und sind beispielsweise deutlich stärker als die herkömmlichen Raumschiffe im Spiel.

Starwars2

Star Wars Fans müssen sich aber noch etwas gedulden: Battlefront erscheint erst am 19. November 2015 für die Xbox One, den PC und PS4.

Bilder Quellen:

Trailer

Was denkst du?
Grandios
33%
Genial!
33%
Es ist Liebe
33%
Kann man machen
0%
Wos?
0%
Nope.
0%
Über den Autor
Sarah Elisa Oley
Technik ist für Sarah kein Fremdwort: den Einstieg in die Smartphone Welt wagte sie bereits 2004 mit dem MPX 200 von Motorola. Sarah studiert Publizistik, wenn sie mal nicht gerade tippt, fährt Sarah Longboard.