Kommentare
Du liest gerade
In eigener Sache: Liebe Werbende!

In eigener Sache: Liebe Werbende!

von Timm Mohn13. Februar 2015
In der letzten Zeit kriegen wir oft Produkt-Links oder Ref-Links für dubiose Angebote in die Comments. Bei Nerdbench müssen Kommentare erst von uns freigeschaltet werden, was auch heißt, dass es nicht jeder Kommentar durch unser Cockpit schafft. Ihr habt ein Produkt und möchtet unsere Reichweite dafür nutzen? Nichts leichter als das: schickt uns eine Probe! Wir schauen uns gerne Technik, Gadgets oder ähnliches an – auch Spiele packt die Nerdbench auf die Testbank.

Ein eigener Artikel ist doch viel schicker, als ein Link in einem – teilweise steinalten! – Artikel. Im Ernst: Wer kommt auf die Idee, jetzt noch Werbung unter unseren Facebook-kauft-Whatsapp-Bericht zusetzen? Wir haben genügend Kontakt-Möglichkeiten, damit ihr auf uns zu kommen könnt – nutzt das! Ihr habt eine Website die ihr gerne vorstellen wollt? Dann kriegen wir bestimmt eine Vorstellung hin. Ihr testet zum Beispiel Selfiestangen und wollt das promoten? Kein Problem: Verfasst ein Gast-Review bei der Nerdbench mit Link zu euch.

Mit einer gewissen Reichweite sind Portale wie Nerdbench für Werbende interessant – das schmeichelt uns. Aber bitte: geht den korrekten Weg und schreibt uns an. Wir haben überhaupt nichts gegen Content. Manch einer sagt, Content wäre sogar der Hauptinhalt dieses Blogs – der Rest starrt einfach verliebt auf unseren Header. 

Was denkst du?
Grandios
0%
Genial!
0%
Es ist Liebe
0%
Kann man machen
0%
Wos?
0%
Nope.
0%
Über den Autor
Timm Mohn
Schreib- und Technikbegeistert. Freut sich über innovative Technik, kann Budget Smartphones nur bedingt ausstehen - WiFi Gadgets, wie die GoPro, umso mehr. Gründer von Nerdbench.com