Lautsprecher
Du liest gerade
Hangtime HX-P140: Kleiner Bluetooth Lautsprecher für schmales Geld

Hangtime HX-P140: Kleiner Bluetooth Lautsprecher für schmales Geld

von Timm Mohn22. Februar 2015
Nicht nur Smartphones oder Gadgets liegen unseren Pakete von TradingShenzhen bei. Im letzten Monat haben wir den HX-P140 erhalten. Bei dem Bluetooth Lautsprecher handelt es sich um einen Spritzwasser-geschützen Speaker, den der Nutzer Richtung Pool, Strand oder in die Dusche mitnehmen kann. Ob wir in der Badewanne nun „Everything is awesome“ singen, erfahrt ihr nach dem Break.

Nerdbench bedankt sich bei TradingShenzhen für die Leihstellung des HX-P140
 


Der Lieferumfang

Die Verpackung des HX-P140 (P140) ist nur wenig größer, als der eigentliche Lautsprecher. Im Boden befindet sich noch ein kleines USB Kabel sowie ein ebenso kleines Klinkenkabel, um den P140 mit Geräten ohne Bluetooth zu verbinden. Ein USB Netzteil legt der Hersteller nicht bei, wir gehen aber davon aus, dass jeder Käufer mindestens eins zu hause liegen haben dürfte.


Der Ton

Für einen kleinen Lautsprecher geht der Ton in Ordnung: einen Film wird wohl niemand mit dem P140 begleiten wollen. Wir haben leider keine Infos gefunden, was für Sound-Driver sich im Speaker befinden.  Der Ton wird über Bluetooth 4.0 übertragen.


Die Verbindung

Persönlich habe ich einen kleinen non-Bluetooth Speaker mit SD Karte in der Dusche stehen. Dieser hat einen eindeutig Vorteil: ich muss kein Smartphone ins Bad oder dessen Nähe stellen. Zwar soll der P140 über 30 Meter die Verbindung halten, in der Praxis ist aber selbst bei offener Tür in einer 30qm Wohnung manchmal mit Störungen zurechnen.

Auch Klinken-Geräte können angeschlossen werden

Das Pairing hingegen läuft problemlos: wir suchen nach dem P140 und das Xiaomi Mi3 findet den Bluetooth Lautsprecher ohne Probleme. Auch die Verbindung via Klinkenkabel stellt kein Problem dar: unser iPod Shuffle spielt Lieder ohne Störungen ab.


Das Fazit
Mit 20 Euro ist der Hangtime HX-P140 sehr günstig. Für die Dusche oder eine kleine Strandparty, bei der eher die Hintergrundmusik als der Musikgenuss im Vordergrund steht, ist der HX-P140 in Ordnung. Mehr aber auch nicht. Wer wirklich schicken Sound in der Dusche oder am Strand haben möchte, greift zur Boombottle. Die ist zwar auch vierfach so teuer, dafür erfreut man sich deutlich mehr am Ton.

Was denkst du?
Grandios
0%
Genial!
0%
Es ist Liebe
0%
Kann man machen
0%
Wos?
0%
Nope.
0%
Über den Autor
Timm Mohn
Schreib- und Technikbegeistert. Freut sich über innovative Technik, kann Budget Smartphones nur bedingt ausstehen - WiFi Gadgets, wie die GoPro, umso mehr. Gründer von Nerdbench.com