Kameraqualität
Du liest gerade
THL T6 Pro im Kameratest: Bilder bei Tag und Nacht

THL T6 Pro im Kameratest: Bilder bei Tag und Nacht

von Timm Mohn12. Dezember 2014

Das THL T6 ist unser erstes Gerät der Firma und somit waren wir in Sachen Erwartungshaltung relativ unbefangen. Das Gerät ist – ohne MwSt – bereits für unter 100 Euro verfügbar und die Bildqualität ist diesem Preis-Segment entsprechend: Okay, aber das war es auch schon. Es wird auch niemand erwarten, dass die Bilder aussehen, wie gemalt. Nach dem Break entführen wir euch auf den Weihnachtsmarkt und zeigen euch Fotos bei Tag und Nacht.

Nerdbench bedankt sich bei Antelife für die Leihstellung des THL T6 Pro

Das 5 Zoll Smartphone verhält sich interessanterweise besonders bei Nacht abweichend zu anderen Octa Core Smartphones: die Kamera stockt – und wie. Es kann gut sein, dass der Prozessor nicht mit dem Aufwerten / Aufhellen des Bildes nicht zu recht kommt und ist schlicht überfordert ist: in der Nacht stockt die Bildvorschau ordentlich – gleicht fast (etwas übertrieben gesagt) einer Dia-Show. Interessanterweise werden die Bilder teilweise allerdings ein Stück besser als beim iNew V3 Plus. Am Tag liefert die Kamera gute Bilder ab, welche sich in etwa auf dem Level des eFox C6 (Beispielbilder) befinden dürfen.

THL T6 Pro Beispielbild: Indoor

 

THL T6 Pro Beispielbild: Bei Nacht, mit Blitz

 

THL T6 Pro Beispielbild: Bei Nacht, ohne Blitz

 

THL T6 Pro Beispielbild: Bei Nacht, Weihnachtsmarkt

 

THL T6 Pro Beispielbild: Outdoor, Mit Blitz

 

THL T6 Pro Beispielbild: Outdoor, ohne Blitz

 

THL T6 Pro Beispielbild: Schnappschuss

 

THL T6 Pro Beispielbild: Schnappschuss

 

THL T6 Pro Beispielbild: Outdoor, mit Blitz

 

THL T6 Pro Beispielbild: Outdoor, ohne Blitz

 

THL T6 Pro Beispielbild: Bei Nacht, mit Blitz

 

THL T6 Pro Beispielbild: ohne Blitz

 

THL T6 Pro Beispielbild: bei Tag

 

THL T6 Pro Beispielbild: Indoor

 

THL T6 Pro Beispielbild: Indoor

 

THL T6 Pro Beispielbild: Indoor

 

THL T6 Pro Beispielbild:

 

THL T6 Pro Beispielbild: Bei Nacht

 

THL T6 Pro Beispielbild: Am Tag

 

THL T6 Pro Beispielbild: am Tag

 

THL T6 Pro Beispielbild: Am Tag

 

THL T6 Pro Beispielbild: Am Tag

 

THL T6 Pro Beispielbild:  Am Tag

 

THL T6 Pro Beispielbild:  Am Tag

 

THL T6 Pro Beispielbild: Indoor

 

THL T6 Pro Beispielbild: Indoor, Makro

 

THL T6 Pro Beispielbild: Indoor

 

THL T6 Pro Beispielbild: Outdoor, Bewölkt

 

THL T6 Pro Beispielbild: Outdoor, bewölkt

 

THL T6 Pro Beispielbild: Outdoor

 

THL T6 Pro Beispielbild: Outdoor

 

THL T6 Pro Beispielbild: Indoor, mit Blitz (Auto-Modus)

 

THL T6 Pro Beispielbild: Indoor, ohne Blitz

 

THL T6 Pro Beispielbild: Indoor

 

THL T6 Pro Beispielbild: Indoor

 

THL T6 Pro Beispielbild: Outdoor

 

THL T6 Pro Beispielbild: Panorama

 

THL T6 Pro Beispielbild: Panorama

 

THL T6 Pro Beispielbild: Panorama

Zwar gelingen die Fotos Indoor teilweise sogar besser als beim iNew V3 Plus, allerdings sind manchmal mehrere Anläufe notwendig. Beim Kauf des THL T6 darf man nicht die MwSt vergessen und die Leistung der Kamera leider am finalen Preis messen. Wir haben das Gerät von Antelife bekommen – hier wären knapp 125 Euro als Gesamtpreis fällig.

Was denkst du?
Grandios
0%
Genial!
0%
Es ist Liebe
0%
Kann man machen
0%
Wos?
0%
Nope.
0%
Über den Autor
Timm Mohn
Schreib- und Technikbegeistert. Freut sich über innovative Technik, kann Budget Smartphones nur bedingt ausstehen - WiFi Gadgets, wie die GoPro, umso mehr. Gründer von Nerdbench.com