Du liest gerade
Amazon Fire TV: Smart-TV Lösung von Amazon (Update 3)

Amazon Fire TV: Smart-TV Lösung von Amazon (Update 3)

von Timm Mohn4. September 2014

Gerade hat Amazon auf der IFA seine neue TV Box Amazon Fire TV vorgestellt, da lässt sie sich bereits bestellen. Der Google Chromecast Konkurrent (hier geht es zum Testbericht) kommt mit einem Qualcomm Krait 300 QuadCore Prozessor mit 1,7 GHz , 2 GB LPDDR2 Ram (533 MHz), einer Adreno 320  GPU sowie WiFi (b,g, n), Bluetooth 4.0 und MiMo daher. Dazu gesellt sich ein HDMI 1.4 Port, ein optischer Audio-Ausgang und 8 GB interner Speicher. Die TV Box wird nach jetzigem Stand nur in schwarz erhältlich sein.

Update 3: Prime-Mitglieder können wieder für 49 Euro zuschlagen!

Separat kann der Käufer noch einen Controller für Spiele erwerben und seine Gaming-Erfahrungen erweitern. Ersten Berichten zufolge kann vorallem die Sprachsteuern der Streaming Box überzeugen.

Zum Start der TV Box können Prime Mitglieder nun 50 % beim Einkauf sparen: wer sich für die schnelle Versandart eingetragen hat erhält Amazon Fire TV für nur 49 Euro. Tipp: Wer kein Amazon Prime Kunde ist und eventuelle Probe-Abos schon aufgebracht hat (wie wir): während Nerdbench eher zufällig andere Sachen im Wert von knapp 80 Euro auf Amazon  kauften wurde uns ein Monat Prime kostenlos angeboten – auch wenn wir nicht mehr vorteilsberechtigt sind. Auf diese Weise kann man sich das Spar-Angebot leicht ermogeln. Wir haben mal zugeschlagen und werden euch natürlich über die Box auf dem laufenden halten.

Aber Achtung: der Andrang an Amazon Fire TV scheint derzeit so groß zu sein, dass – vielleicht zum ersten Mal in der Geschichte von Amazon – der Shop tatsächlich unter der Bestell-Last zusammen gebrochen und derzeit down ist. Update: Amazon ist wieder zu erreichen. Hier kann Amazon Fire TV bestellt werden: Amazon Fire TV

Update 2: Da war der Andrang wohl zu groß: das 49 Euro Angebot wurde bereits eingestellt. Glückwunsch allen Bestellern!   

Wieder da: das Prime Angebot von Amazon

Update 3: Wie bereits erwähnt, ist das 49 Euro Angebot zurück. Allerdings: die Box wird erst gegen 4 November versendet.

Was denkst du?
Grandios
0%
Genial!
0%
Es ist Liebe
0%
Kann man machen
0%
Wos?
0%
Nope.
0%
Über den Autor
Timm Mohn

Schreib- und Technikbegeistert. Freut sich über innovative Technik, kann Budget Smartphones nur bedingt ausstehen – WiFi Gadgets, wie die GoPro, umso mehr. Gründer von Nerdbench.com