Kameraqualität
Du liest gerade
Kazam Thunder Q4.5: 8 Megapixel Kamera im Alltagstest

Kazam Thunder Q4.5: 8 Megapixel Kamera im Alltagstest

von Timm Mohn23. Mai 2014
 Die Tage haben wir in der Redaktion endlich das Kazam Thunder Q4.5 in den Händen halten können. Während wir bereits fleißig testen, wollen wir euch heute an dieser Stelle einen kleinen Vorgeschmack geben, was von der 8 Megapixel Kamera zu erwarten ist. In 20 Bildern zeigen wir die Leistung bei Nacht und am Tag. Ob die Kamera des 189 Euro Smartphone überzeugen kann, seht ihr nach dem Break.


Das oft mit dem Thunder Q4.5 verglichene Motorola Moto G hatte uns im Januar in Sachen Kameraqualität gar nicht überzeugen können: die Bilder wurden oft schnell verrauscht und somit nicht wirklich ansehnlich. Das Thunder Q4.5 kann eine deutlich stärkere Kamera vorweisen: mit 8 Megapixel ist diese zumindest auf dem Datenblatt besser – aber auch im Praxis-Einsatz kann das Kamera-Modul überzeugen. In der letzten Woche haben wir fleißig Bilder gemacht, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

 

 

 

 

 

 

Mit…

 

… und ohne Blitz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einige, aber nicht alle, Testfotos wurde gleichzeitig auch mit dem Xiaomi Mi3 sowie dem IconBit Mercury LX aufgenommen. Während das Mi3 mit 13 Megapixeln deutlich überlegen ist (Beispielfotos) sind die Aufnahmen bei der 2 Megapixel (!) Kamera des Mercury LX völlig untergegangen (Beispielfotos). Das Kazam Thunder ist für 139 Euro auf Amazon erhältlich.

Das komplette Review zum Kazam Thunder Q4.5 gibt es nächste Woche hier bei uns!

Was denkst du?
Grandios
0%
Genial!
0%
Es ist Liebe
0%
Kann man machen
0%
Wos?
0%
Nope.
0%
Über den Autor
Timm Mohn
Schreib- und Technikbegeistert. Freut sich über innovative Technik, kann Budget Smartphones nur bedingt ausstehen - WiFi Gadgets, wie die GoPro, umso mehr. Gründer von Nerdbench.com