Du liest gerade
Top 5 der nützlichsten Android Apps

Top 5 der nützlichsten Android Apps

von Timm Mohn19. Februar 2013

Es gibt viele Apps in Googles Play Store. Seit neustem mit
800.000 Apps sogar noch mehr als in Apples App Store! Die Nerdbench nimmt
dies zum Anlass sich die Top 5 der Apps aus Sicht der Redaktion vorzunehmen.

Also los geht’s mit unseren nützlichsten Android Apps!





Platz 5: Wifi Analyzer

In der App gibts leider auch Werbung

Das kleine, schlanke Analyse Tool kommt immer dann zum Einsatz wenn man ein neues WLAN aufspannen will und nach der besten Position sucht. Es kann nicht nur die aktuelle Signalstärke anzeigen, es zeigt auch auf welchen Kanälen bereits andere Netze zu finden sind und gibt Ratschläge auf welchem Kanal man den besten Empfang hat. Die Daten werden alle optisch sehr ansprechend verpackt.

Wifi Analyzer im Google Play Store 

Platz 4: BetterBatteryStats

Die App liefert genaue Daten über den Akku-Verbrauch

Diese App ist unverzichtbar, wenn das Smartphone oder das Tablet zu viel Strom frisst. Und das kommt bei heutigen Akkuleistung und übereifrig synchronisierenden Apps leider all zu häufig vor.
BetterBatteryStats hat umfangreiche Logging-Funktionen und analysiert welche Apps das Smartphone aus dem Sleep-Mode wecken. Dies ist wichtig da nur in diesem Modus der Prozessor wirklich energiesparend arbeiten kann. Je öfter er in einen leistungsstärkeren Modus wechselt, desto mehr werden die Akku Reserven angezapft.

BetterBatteryStats im Google Play Store [paid] 

Platz 3: Tasker

Für 2,99 gibts Tasker im Playstore
Tasker ist sicherlich das bekannteste und vielseitigste Automatisierungs-Tool für Android. Die App nimmt viel Arbeit ab. Mit wenigen Klicks schaltet sie automatisch WLAN aus, sobald man sein Haus verlässt. Wenn Google Maps zur Navigation gestartet werden soll, schaltet sie GPS ein und nach Benutzung wieder aus. Ein Anruf in Abwesenheit? Kein Problem: Tasker kann automatisch eine SMS mit einer kurzen Abwesenheitsnachricht senden. Die Möglichkeiten sind hier nahezu unbegrenzt da sich Tasker auch mit anderen Programmen wie z.B. Minimalistic Text integriert und von ihnen bereitgestellte Schnittstellen nutzen kann. Eine klare Kaufempfehlung.

  
Tasker im Google Play Store [paid]

Platz 2: SwiftKey 3


Auch die Farbe der Tastatur kann geändert werden


Swift Key ist eine der bekanntesten Tastatur-Apps für Android und schon seit Jahren unverzichtbarer Begleiter der Redaktion. Die mittlerweile in Version 3 erschienene App bietet große Tasten in verschiedenen Designs. Auch eine speziell angepasste Tablet-Version ist mittlerweile verfügbar. Die Stärken von Swift Key liegen nicht nur in der guten Ergonomie des Tippens, sondern vor allem auch in der treffsicheren Worderkennung die automatisch beim Tippen lernt und zusätzlich Facebook, Google Mail und Twitter als Lernquellen nutzen kann. Gerüchten zufolge soll in wenigen Tagen zusätzliche eine Wisch-Funktion integriert werden, sodass die Wahl zwischen der Konkurrenz App Swype und Swift Key eigentlich schon entschieden ist.

Swift Key 3 im Google Play Store [paid]

Platz 1: Titanium Backup


Mit Titanium Backup kann man beispielsweise APKs sichern

Titanium Backup ist die App die bei Nerdbench als erstes auf ein Android Device geladen wird und auch als letzte App noch vorhanden ist. Warum? Ganz einfach: Wie der Name schon suggeriert ermöglicht die App umfangreiche Sicherungen aller Programme und anderer Daten wie Kontakte, Anrufe, Wifi-Passwörtern u.a. Gerade auf den Redaktions Smartphones, auf denen durchschnittlich jede Woche 2-3 neue Roms ausprobiert werden müssen ein unverzichtbarer Begleiter. Mit einem Klick können alle Apps mitsamt ihren Daten gesichert und auch wiederhergestellt werden. Dabei können das in der Pro Version auch mehrere iterative Sicherungen sein und das Backup kann zusätzlich in der Cloud z.B. bei Dropbox untergebracht werden. Titanium Backup fügt Android verzweifelt vermisste Funktionalität hinzu, die bei Apple zumindest über iTunes zum Standard gehört. Auf dem Weihnachtswunschzettel der Nerdbench ist wie jedes Jahr, dass Google doch endlich alle Daten in der Cloud sichern möge, sodass man ein neues Gerät nur einmal zu aktivieren braucht, eine halbe Stunde wartet und das Smartphone vollständig eingerichtet ist. Bis dahin: Titanium Backup tritt zum Dienst an!
Titanium Backup im Google Playstore

Ihr findet unsere Auswahl unterirdisch? Ihr findet unsere Auswahl super? Wir haben gar eine App vergessen? Lasst es uns in den Comments wissen und postet eure Lieblings-Apps!

Was denkst du?
Grandios
0%
Genial!
0%
Es ist Liebe
0%
Kann man machen
0%
Wos?
0%
Nope.
0%
Über den Autor
Timm Mohn
Schreib- und Technikbegeistert. Freut sich über innovative Technik, kann Budget Smartphones nur bedingt ausstehen - WiFi Gadgets, wie die GoPro, umso mehr. Gründer von Nerdbench.com